Montagne: Kuba ganz realistisch

Kubanischer Fotorealismus in Leipzig ⁄⁄ 03.05. — 09.05.2014

Ángel Luís Méndez Montagne, 27 Jahre alt, ist bildender Künstler aus Sancti Spíritus, Kuba. Er hat seinen Master in Kommunikationswissenschaften an der Fakultät für Geisteswissenschaften in Sancti Spíritus absolviert. Zudem ist er Präsident der Gesellschaft Hermanos Saíz – der Jugendorganisation kubanischer Künstler und Schriftsteller. Seit 2011 nimmt er an verschiedenen Gruppen-Ausstellungen in Ravenna/Italien, Berlin und Havanna teil. In diesem Jahr wurde seine Arbeit für den Kunstsalon in Havanna ausgewählt.

Seit ich 2013 von der Volkskunstschule Oederan eingeladen wurde, mit weiteren bildenden Künstlern_innen nach Kuba zu reisen, um dort Teil des Austauschprojektes „UTOPIA“ zu sein, sind Ángel und ich gute Freunde. Von meiner letzten Reise brachte ich mehrere seiner Arbeiten mit nach Deutschland, um hier eine Ausstellung zu kuratieren und ihm auf diese Weise zu helfen, sich auch außerhalb der Landesgrenzen Kubas als Künstler zu beweisen.

ausstellung_1 ausstellung_3 ausstellung_4 ausstellung_5 ausstellung_6 ausstellung_7

 



%d Bloggern gefällt das: